Ablauf

Sie lernen in dieser Methode verschiedene Verknüpfungsformen und ihre jeweiligen Vor- und Nachteile praxisorientiert und anhand konkreter Beispiele kennen. Vorgestellt werden Ihnen die additive und die multiplikative Verknüpfung, die Hebe- und die Senkesatz-Verknüpfung sowie die Wenn-dann-Verknüpfung. Am Ende erhalten Sie Hinweise zu typischen Problemen, die bei der Umsetzung auftreten können, und wie Sie damit umgehen. Auf dieser Informationsgrundlage können Sie dann Ihr persönliches Multizielsystem sinnvoll gestalten. 

Please log in to join the chat