Ablauf

Die erfolgreiche, weil leistungs- und loyalitätsfördernde Führung von Mitarbeitern nach der CTM-Methode („Collaborator Touchpoint Management“) ist ein Prozess, der vier Phasen durchläuft:

  1. Die Analyse zu Beginn beleuchtet die Interaktionspunkte im Ist-Zustand.
  2. Darauf folgt die Auseinandersetzung mit dem Soll-Zustand.
  3. Dabei entsteht das Konzept, auf das im dritten Schritt der Maßnahmenkatalog aufsetzt.
  4. Die Kontrolle dieser Maßnahmen und ihre Optimierungen bilden den Abschluss der CTM-Methodik.

Sie lernen, wie Sie die einzelnen Phasen zielorientiert in der Praxis umsetzen und dabei auch Herausforderungen souverän begegnen.

Please log in to join the chat