3.1 Typische Probleme & Lösungen

Ich habe nicht 11, sondern 20 Ziele zu vereinbaren.

Das Führen mit Zielen kombiniert mit einer an die Zielerreichung gekoppelten leistungsorientierten Vergütung stellt ein Steuerungsinstrumentarium dar. Wer ein Fahrzeug führen und steuern möchte, benötigt schließlich auch Pedale, Lenkrad, Ganghebel, Schalter und diverse Bedienelemente. Es ist daher nicht weiter erstaunlich, wenn bei Ihnen einige Ziele zusammenkommen. 

Abb. 15: Multizielsystem komplett (Beispiel)

Bei diesem Multizielsystem (Abb. 15) sind 20 Ziele integriert, ohne dass es an Übersichtlichkeit und handlungsleitender Kraft fehlt. Nutzen Sie die fünf wichtigsten wertschaffenden Ziele für den Dann-Bereich und prüfen Sie, ob und in welcher Form die anderen als Bedingungsziele gelten können.

Ein Top-Performer erfüllt die Wenns nicht.

Ihre Mitarbeiter werden wissen wollen, ob Sie es mit den Bedingungszielen wirklich ernst meinen. Und wer könnte diese Tür zu inkonsequentem Führungshandeln besser aufstoßen als ein wertvoller Top-Performer? Bleiben Sie unbedingt konsequent. Drücken Sie dem Mitarbeiter gegenüber deutlich Ihr Unverständnis darüber aus, dass er entgegen der klaren Absprache die Bedingungsziele nicht erfüllt hat. Nach diesem Beweis Ihrer Ernsthaftigkeit wird ein solcher Fall mit hoher Wahrscheinlichkeit in Ihrem gesamten Verantwortungsbereich nicht mehr auftreten.


Ich komme gar nicht auf so viele Ziele.

Wie viel Ihrer kostbaren Zeit müssen Sie darauf verwenden, um die Erledigung bestimmter Aufgaben oder Selbstverständlichkeiten anzumahnen? Trauen Sie sich und finden Sie weitere Bedingungsziele, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern. Gibt es persönliche Ziele für den Mitarbeiter, wie z. B. Verhaltensänderungen oder Fort- und Weiterbildung? Sind übergreifende Ziele von Bedeutung, wie Team-, Abteilungs-, Bereichs- oder Unternehmensziele? Wie viele Ziele Sie zur Steuerung und Führung der Mitarbeiter Ihres Verantwortungsbereichs benötigen, entscheiden Sie am besten fallweise. Doch setzen Sie Ihrer Kreativität im Hinblick auf die Umsetzung Ihres unternehmensspezifischen, auf Ihre Anforderungen und auf den Mitarbeiter passgenau zugeschnittenen leistungsorientierten Vergütungssystems nicht schon im Vorfeld zu viele Grenzen.

Please log in to join the chat