Soziale Intelligenz (2/2)

So bringt Empathie Sie im Leben voran

zurück

vorwärts

zurück

zum Inhaltsverzeichnis

vorwärts

zurück

zum Inhaltsverzeichnis

vorwärts

Umsetzung

Vorbereitungen treffen

→ Den richtigen Ort wählen

→ Kernfaktoren vergegenwärtigen

Empathie aufbauen

Karriere

Karriere & Soziale Intelligenz

Umsetzung

Gemeinsam Lösungen finden

Perspektivenwechsel üben

FAQ

Typische Probleme und Lösungen

Vorbereitungen treffen

Denken Sie an eine wiederkehrende Gesprächssituation, die Ihnen Schwierigkeiten bereitet. Stattdessen können Sie auch eine Gesprächssituation auswählen, an der nicht Sie selbst, sondern andere beteiligt waren. Ihre Distanz zu einer fremden Gesprächssituation kann Ihnen ggf. helfen, mehr darin zu erkennen.

Vergegenwärtigen Sie sich bitte, dass Ihre Gesprächspartner – genau wie Sie – in hohem Maße unbewusst gesteuert werden. Sie beherrschen möglicherweise die bewusstere Selbststeuerung schon besser als Ihr Gegenüber und sind den eigenen Gefühlen nicht mehr hilflos ausgeliefert.

Nehmen Sie eine achtsame Haltung ein, die es Ihnen ermöglicht, die Emotionen in anderen wahrzunehmen und nachvollziehen zu können. Achten Sie hierfür darauf, wie sich Ihr Gesprächspartner verhält. Zupft er nervös an den eigenen Haaren herum, wischt er sich den Schweiß von den Händen an der Kleidung ab? Oder starrt Ihr Gegenüber Ihnen im Gegensatz in die Augen, hält sich aufrecht und lächelt selbstbewusst?

Versuchen Sie, gezielt herauszufinden, wie Ihr Gegenüber gestimmt ist.

UMSETZUNG: Vorbereitungen treffen

Vorbereitungen treffen

Denken Sie an eine wiederkehrende Gesprächssituation, die Ihnen Schwierigkeiten bereitet. Stattdessen können Sie auch eine Gesprächssituation auswählen, an der nicht Sie selbst, sondern andere beteiligt waren. Ihre Distanz zu einer fremden Gesprächssituation kann Ihnen ggf. helfen, mehr darin zu erkennen.

Vergegenwärtigen Sie sich bitte, dass Ihre Gesprächspartner – genau wie Sie – in hohem Maße unbewusst gesteuert werden. Sie beherrschen möglicherweise die bewusstere Selbststeuerung schon besser als Ihr Gegenüber und sind den eigenen Gefühlen nicht mehr hilflos ausgeliefert.

Nehmen Sie eine achtsame Haltung ein, die es Ihnen ermöglicht, die Emotionen in anderen wahrzunehmen und nachvollziehen zu können. Achten Sie hierfür darauf, wie sich Ihr Gesprächspartner verhält. Zupft er nervös an den eigenen Haaren herum, wischt er sich den Schweiß von den Händen an der Kleidung ab? Oder starrt Ihr Gegenüber Ihnen im Gegensatz in die Augen, hält sich aufrecht und lächelt selbstbewusst?

Versuchen Sie, gezielt herauszufinden, wie Ihr Gegenüber gestimmt ist.

Inhaltsübersicht

Umsetzung

Vorbereitungen treffen

→ Den richtigen Ort wählen

→ Kernfaktoren vergegenwärtigen

Empathie aufbauen

Karriere

Karriere & Soziale Intelligenz

Umsetzung

Gemeinsam Lösungen finden

Perspektivenwechsel üben

FAQ

Typische Probleme und Lösungen

Share This
Zur Werkzeugleiste springen