Soziale Intelligenz (1/2)

So übernehmen Sie das Steuer Ihrer Emotionen

Jemand äußert Ihnen gegenüber Kritik – vollkommen egal, ob im privaten oder beruflichen Umfeld. Und bevor Sie einen klaren Gedanken gefasst haben, haben Sie schon reagiert. Je nach Typ haben Sie Ihr Gegenüber wütend angeschrien, sich empört gerechtfertigt oder sind ganz still geworden und haben sich komplett verschlossen.

Wir verfolgen mit jeder Kommunikation einen Zweck. Ihr Gegenüber wollte Ihnen vielleicht nur konstruktive Kritik geben, damit Sie daran wachsen. Dieser Zweck wurde angesichts Ihrer Reaktion verfehlt und auch für Sie erwachsen keine Vorteile aus dieser Situation. Je nach Gesprächspartner, Verlauf und Häufigkeit kann Ihr Verhalten sogar sehr unangenehme Konsequenzen nach sich ziehen.

Und Ihre Reaktion war gar keine bewusste Entscheidung, sondern ganz intuitiv und spontan. Im Nachhinein bereuen Sie Ihr Verhalten daher und wünschen sich mehr Kontrolle über Ihre Emotionen. Finden Sie sich darin wieder?

Was bringt Ihnen soziale Intelligenz?

Wenn Sie die eigenen Emotionen in der Interaktion mit anderen beherrschen, nennt man das soziale Intelligenz. Je stärker Ihr persönlicher Erfolg von Interaktionen mit anderen abhängt, desto wichtiger ist für Sie eine große soziale Intelligenz.

Das Ziel hier soll keinesfalls Emotionslosigkeit sein. Unsere Gefühle sind wertvolle Wegweiser für unser Leben und essenziell für den zwischenmenschlichen Erfolg. Es geht lediglich darum, automatisiertes Verhalten wahrzunehmen, zu verstehen und zu relativieren.

Eine bessere Handhabung Ihrer Gefühle im privaten und beruflichen Umfeld führt Sie nämlich zu mehr Erfolg. Durch kooperatives Miteinander in Beziehungen kommen Sie natürlich weiter als ohne.

Ihre soziale Intelligenz verbessern Sie bei uns in zwei Teilen. Der erste, hier vorgestellte Teil, enttarnt und reduziert emotionale Autopiloten. Der zweite Teil wird Ihnen dann konkret beim Verhalten gegenüber anderen helfen, damit Ihre soziale Intelligenz Sie in Zukunft zielgerichtet voranbringt.

Vom Praktiker soziale Intelligenz lernen

Autor dieses Online-Kurses ist Aristidis Selalmazidis. Der gebürtige Grieche hat zwar einen bunten Lebenslauf, trotzdem zieht sich eine klare rote Linie hindurch: Er beschäftigt sich mit Menschen, ihren Leben und ihrem Erfolg. Das spiegelt auch seine wissenschaftliche Ausbildung wieder, u.a. in BWL, Philosophie, Sozialwissenschaften und humanistischer Psychologie. Seit 1995 ist der internationale Marketingspezialist Selalmazidis nun schon als Berater, Coach, Redner und Autor erfolgreich in der Wirtschaft unterwegs.

Praktisch, komprimiert und unkompliziert

Lernen Sie jetzt in unserem schriftlichen Online-Kurs soziale Intelligenz, um Ihre Emotionen in zielgerichtete Bahnen zu lenken. Ohne Anmeldung, vollkommen gratis und in 15 Minuten flexibel von überall aus gelesen. Wer für Managementbücher wenig Zeit im Alltag findet, entdeckt hier nur die Essenz, die zur praktischen Umsetzung notwendig ist.

Überzeugen Sie sich selbst:

Umsetzung

Vorbereitungen treffen

→ Kernfaktoren vergegenwärtigen

→ Achtsamkeit üben

Selbsterkenntnis aufbauen

Die inneren „Autopiloten“ finden

Karriere

Karriere & Soziale Intelligenz

→ Kundenberater bei der Beispiel GmbH

→ Berufliche Chancen & Vergütung der Beispiel GmbH

Umsetzung

Perspektivenwechsel üben

Ergebniskontrolle des sozialen IQ

→ Beispielszene zur Handlungsfreiheit

→ Handlungsfreiheit wachrufen

FAQ

Typische Probleme und Lösungen

Share This
Zur Werkzeugleiste springen