So werden Sie als Führungskraft zum guten Vorbild

Das Thema

Die Forderung nach Hochleistung ist allgegenwärtig. Menschlichkeit scheint dabei in der heutigen Arbeitswelt auf der Strecke zu bleiben. Und doch gehören Hochleistung und Menschlichkeit untrennbar zusammen, meint Autor Frank Breckwoldt.

Spitzenunternehmen können Hochleistung nur dauerhaft erbringen, wenn menschlich geführt wird, wenn Führungskräfte anständig und fair mit ihren Mitarbeitern umgehen. Praxisnah zeigt er, warum das so ist  und wie es funktioniert.

Seine Anregungen lassen sich leicht umsetzen, und sie dürften in vielen Fällen zu nachhaltigen Verbesserungen führen. Menschlichkeit, Spitzenleistung, Erfolg: ein überzeugender Ansatz.

Der Experte

Diese Methode basiert auf dem Buch „Hochleistung und Menschlichkeit. Das pragmatische Führungskonzept für gesunde Spitzenleistung.“ von Frank Breckwoldt. 

Frank Breckwoldt führt gemeinsam mit zwei Kollegen das von ihm mitgegründete Friseur-Filialunternehmen Ryf Coiffeur mit über hundert Salons und ungefähr tausend Mitarbeitern in Deutschland und der Schweiz. Nebenher bietet er Führungs- und Mitarbeitertrainings an. Für ein größeres Publikum präsentiert er seine Einsichten im seinem Buch „Hochleistung und Menschlichkeit“. Prägend haben sich für ihn seine Erfahrungen als Mannschaftssportler ausgewirkt. Daher verwendet er gerne Analogien zum Sport. Im Fußball und später im Hockey lernte er, dass ohne funktionierendes Zusammenspiel ein dauerhafter Mannschafterfolg nicht möglich ist.

p

Basierend auf: Breckwoldt, Frank: Hochleistung und Menschlichkeit. Das pragmatische Führungskonzept für gesunde Spitzenleistung, 2013 Gabal Verlag GmbH, Offenbach.