Work-Life-Balance (2/2)

So gestalten Sie die Beziehungen mit anderen

Am Vorabend haben Sie sich mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin gestritten und sind ohne Versöhnung ins Bett gegangen. Morgens gehen Sie immer noch im Streit auseinander. Im Arbeitsalltag lassen Sie sich dann immer wieder von Ihren Gedanken daran ablenken und kommen nicht so voran, wie geplant und gewünscht.

Oder eine ganz andere Situation: Sie erarbeiten einen Lösungsweg für eine berufliche Herausforderung und sind davon hellauf begeistert. Ihr Teamkollege kommt rein und stellt seine eigene, ganz andere Lösung für das vorliegende Problem vor. Schnell entspinnt sich eine zeitraubende Diskussion darum, wessen Lösungsweg der bessere ist.

Kennen Sie solche oder ähnliche Situationen, in denen die Interaktion mit anderen Ihre Produktivität und damit Ihren persönlichen Erfolg beeinflusst? Für ein erfolgreiches und ausgeglichenes Leben spielen nicht nur Ihre persönlichen Gewohnheiten und Gedanken eine Rolle, sondern auch die Menschen um Sie rum.

Die Rolle der anderen

Der kooperative Umgang mit anderen ist also wichtig für Ihre persönliche Work-Life-Balance. Grundprinzip menschlicher Beziehungen ist nämlich ein fiktives Beziehungskonto, auf das eingezahlt und von dem abgehoben wird. Auf dem Konto sollte stets eine gewisse Ausgeglichenheit herrschen.

Ihr Verhalten in Interaktionen können Sie nun ebenfalls an den Grundsätzen der Effektivität ausrichten. Erlernen Sie Effektivität im Umgang mit anderen und leben die Prinzipien vor, werden Sie nicht nur selbst erfolgreicher, sondern beeinflussen auch die Menschen in Ihrer Umgebung zum Positiven.

Durch mehr Effektivität sparen Sie viel Zeit und Ärger. Sie bauen langfristige und gesunde Beziehungen zu Ihren Mitmenschen auf, die auf eine bessere Work-Life-Balance einzahlen.

Mit mehr Effektivität zur Work-Life-Balance gelangen Sie bei uns in zwei Teilen. Der erste Teil hat Ihnen wichtige Prinzipien für den privaten Bereich vermittelt. Das Gelernte benötigen Sie nun für den hier vorgestellten zweiten Teil. Er behandelt den öffentlichen Bereich, in dem es um die effektive Interaktion mit Dritten geht.

Effektivität vom Besten lernen

Meisterlehrer für Effektivität ist Dr. Stephen Richard Covey. Bereits 1989 veröffentlichte Covey seine „The 7 Habits of Highly Effective People“. Und diese Prinzipien vermitteln unsere folgenden Online-Kurse. Coveys Lehren sind nach wie vor höchst relevant. Nicht umsonst ist das Werk des Leadership-Experten und Berater ein weltweiter Bestseller und zählt auch nach über 30 Jahren zu den wichtigsten Management-Büchern überhaupt. Coveys Prinzipien überzeugten Millionen von Menschen jeder Karrierestufe und in den verschiedensten Lebenssituationen.

Basierend auf: Covey, Stephen R.: „Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für privaten und beruflichen Erfolg“, 28. Auflage, Offenbach: GABAL Verlag GmbH 2013.

Umsetzung

Gewinn/Gewinn anstreben

→ Das System auf Win/Win ausrichten

→ Unterstützende Prozesse nutzen

→ Konkrete Vereinbarungen treffen

Erst verstehen, dann verstanden werden

→ Status quo ermitteln

→ Einfühlend zuhören

→ Verstanden werden

Karriere

Karriere bei der DVAG

Umsetzung

Synergien verstehen

→ Erste Synergien suchen

→ Ein offenes Klima schaffen

→ Situationen und Abläufe verändern

FAQ

Typische Probleme und Lösungen

Praktisch, komprimiert und unkompliziert

Lernen Sie jetzt in unserem schriftlichen Online-Kurs Effektivität, um eine bessere Work-Life-Balance zu erzielen. Ohne Anmeldung, vollkommen gratis und in 15 Minuten flexibel von überall aus gelesen. Wer für Managementbücher wenig Zeit im Alltag findet, entdeckt hier nur die Essenz, die zur praktischen Umsetzung notwendig ist.

Überzeugen Sie sich selbst:

Share This
Zur Werkzeugleiste springen