Multi-Recruiting

Erfolgreiche Personalbeschaffung im War for Talent

In unserer modernen Welt bieten die Netzwerke von Multiplikatoren einen nahezu unbegrenzten Zugang zu neuen Talenten. Mit unserem Recruitingmittel öffnen sich für alle Recruitingverantwortlichen die Pforten.

Besetzen Sie Ihre freien Vakanzen innerhalb von nur 30 Tagen.

Sparen Sie bis zu 40 % Ihrer Kosten für die Personalbeschaffung.

Werden Sie für 70 % zum bekannten und attraktiven Arbeitgeber.

Sie besetzen Ihre Vakanzen nicht (rechtzeitig)?

Sie bekommen viel zu wenig Bewerbungen oder es sind wenig passende Kandidaten dabei?

Wenn Sie eine Vakanz nicht schnell oder zuverlässig genug besetzen, geht das ins Geld und an die Nerven aller Beteiligten.

Höchste Zeit für alle Recruitingverantwortlichen, die Personalbeschaffung bezüglich drei großen Fehlern unter die Lupe zu nehmen:

U

Mangelt es Ihnen an Reichweite?

Manche Unternehmen denken, sie werden von passenden Bewerbern automatisch entdeckt. Sie haben eine kleine Karriere-Webseite und sind mit ihren Stellenanzeigen in Jobbörsen vertreten. Da viele gute Kandidaten aber nicht aktiv auf der Suche nach einem neuen Job sind, besuchen sie genau diese Seiten nur selten. Erst eine gewisse Reichweite auf anderen Kanälen macht es möglich, dass passende Bewerber zielsicher auf Arbeitgeber und Vakanz stoßen.
A

Multiplikatoren wirken Wunder

Erfolgreiche Recruiter nutzen Kontaktpunkte zu potenziellen Kandidaten, um ihre Employer Brand zu verbreiten. Sie gewinnen Reichweitenpartner wie Weiterbildungsträger, Fachblogs sowie andere Multiplikatoren, indem sie ihnen z.B. spannende Corporate E-Books zur Verfügung stellen. Weitere mögliche Multiplikatoren sind die eigenen Mitarbeiter: Mitarbeiterempfehlungsprogramme lohnen sich zweifach durch Direktempfehlungen und Social Recruiting.

Die Jobplattform Stepstone hat monatlich über 6 Mio. Aufrufe. Das verdankt sie zu einem großen Teil 450 Reichweitenpartnern, bei denen die Stellenanzeigen von Stepstone ebenfalls verbreitet werden.

U

Sprechen Sie die falsche Zielgruppe an?

Viele Personaler setzen bei der Personalbeschaffung voll auf Stellenanzeigen, aber wer stöbert eigentlich durch Jobbörsen? Der Bewerbermarkt schrumpft und wir haben nur wenige Arbeitslose. Umso spannender ist es, dass mehr als jeder zweite Arbeitnehmer seinen Job wechseln würde. Aber sprechen Personaler die Wechselwilligen mit der bloßen Stellenanzeige an? Und motiviert diese zu einem Wechsel?
A

Content lockt die Richtige

Inhalte mit Mehrwert sind das beste Lockmittel. Einige Recruitingverantwortliche machen sich das bereits zunutze – wie man leicht an den zahlreichen Karriereblogs erkennt. Sie locken darin eine klar definierte Bewerberzielgruppe zum potenziellen neuen Arbeitgeber. Womit kann man locken? Ein guter Köder sind Soft Skills, da Wechselwillige besonders motiviert in die persönliche Karriereentwicklung investieren.

Fany Péchiodat schafft es allein mit Content, 1,5 Mio. User einer klaren Zielgruppe anzulocken. Auf „My Little Paris“ veröffentlicht sie Insidertipps zu Lokalen, Veranstaltungen und Mode für junge Frauen, die in Paris unterwegs sind.

U

Besitzen Sie wenig Anziehungskraft?

Einige Personalverantwortliche erwarten, dass potenzielle Bewerber sich zwischen verschiedenen Alternativen quasi von allein für sie entscheiden. Aber wie vielen Arbeitgebern eilt ihr guter Ruf voraus? Nur wenigen und sie haben eines gemeinsam: sie punkten mit ihrer Einzigartigkeit. Viele Unternehmen denken leider, dass Einheitsfloskeln wie die Rede von „flachen Hierarchien“ ausreichen, um passende Kandidaten zu überzeugen.
A

Employer Branding schafft Abhilfe

Andere Personaler kennen die Erfolgskriterien im Employer Branding: Sie definieren nicht nur alle Faktoren, die das Unternehmen als Arbeitgeber attraktiv machen. Sie achten auch darauf, dass die Faktoren kombiniert eine einmalige und wiedererkennbare Employer Brand erschaffen. Einen hohen Attraktivitätsfaktor erlangt ein Arbeitgeber z.B., wenn er seinen Mitarbeitern regelmäßig Weiterbildung anbietet und dies auch nach außen kommuniziert.

Das macht Skillgainer

Skillgainer ist eine Agentur für Personalmarketing und Weiterbildung. D.h. wir produzieren Content und Medien zur Weiterbildung, die von Unternehmen als Recruitingmittel eingesetzt werden können – zurzeit in Form von Corporate E-Books. Die Strategien, wie das am effektivsten geht, liefern wir gleich mit.

Unsere Corporate E-Books bieten verschiedene Zugangswege zu wichtigen Multiplikatoren. Also betreiben Sie mit uns „Multi-Recruiting“ und erreichen so viele potenzielle Kandidaten. Die E-Books enthalten eine Soft Skill-Weiterbildung auf 5-10 Seiten von Experten sowie Employer Branding-Werbemittel zum jeweiligen Unternehmen.

Unsere Referenzen:

Bekannt aus:

Jobware ist eine Referenz für das Recruiting von Skillgainer
HanseVision ist eine Referenz für die Personalbeschaffung von Skillgainer
StartupValley hat über die Personalbeschaffung mit Skillgainer berichtet
MeinStartup hat über das Recruiting mit Skillgainer berichtet

Unsere Referenzen:

Jobware ist eine Referenz für das Recruiting von Skillgainer
HanseVision ist eine Referenz für die Personalbeschaffung von Skillgainer

Bekannt aus:

StartupValley hat über die Personalbeschaffung mit Skillgainer berichtet
MeinStartup hat über das Recruiting mit Skillgainer berichtet

Ihre Zauberformel für Multi-Recruiting:

Medium

+ Inhalt

× Personalmarketing

= Recruitingerfolg

i
Corporate E-Books
Soft Skill-Weiterbildung
Arbeitgeberinformationen
/
Empfehlungsmarketing
w
Reichweitenpartner
l
Content Marketing
Vakanz schneller besetzen
\
Passendere Bewerber
Arbeitgebermarkenaufbau
Effizient & nachhaltig

Ihre Zauberformel für Multi-Recruiting:

Medium

i
Corporate E-Books

+ Inhalt

Soft Skill-Weiterbildung
Arbeitgeberinformationen

× Personalmarketing

l
Content Marketing
w
Kooperationsmarketing
/
Empfehlungsmarketing

= Recruitingerfolg

Vakanz schneller besetzen
\
Passendere Bewerber
Arbeitgebermarkenaufbau
Effizient & nachhaltig

Ihr Recruitingmittel: Corporate E-Books

Arbeitnehmer lieben Soft Skill-Weiterbildung

Fach- & Führungskräfte möchten mehr Unterstützung seitens der Unternehmen, um ihre Soft Skills weiterzuentwickeln. Soft Skills wie Teamfähigkeit, lösungsorientiertes Arbeiten oder Timemanagement helfen Arbeitnehmern kompetenter und glücklicher im Job zu werden. Daher entwickeln jährlich ca. 9 Mio. Arbeitnehmer ihre Soft Skills in Weiterbildungen, dafür werden durchschnittlich 846 Euro investiert. Mit kostenloser Soft Skill-Weiterbildung erreichen Sie also viele potenzielle Kandidaten.

Corporate E-Books verschaffen Zugang

Sie als Unternehmen erhalten von uns Corporate E-Books – bestehend aus einer Soft Skill-Weiterbildung und  Employer Branding-Werbetexten. Ihre E-Books können Sie z.B. Ihren Mitarbeitern schenken und das Weiterreichen in den Sozialen Netzwerken Ihrer Mitarbeiter unterstützen. Wir veröffentlichen Ihre Corporate E-Books auf Seiten von unseren eigens gewonnenen Reichweitenpartnern. So unterstützen Sie kostenlos die Weiterbildung potenzieller Kandidaten und diese werden auf Ihre Vakanzen aufmerksam.

Cover des Demo-E-Books, das zur Personalbeschaffung eingesetzt werden kann.

3 für 1: Personalbeschaffung mit Corporate E-Books

Empfehlungsmarketing in Personalrecruiting und Personalbeschaffung

Vakanzen schnell besetzen

In der Mitarbeiterempfehlung nutzen Sie Ihre Mitarbeiter als Markenbotschafter. Die Mitarbeiter werden zu Recruitern, die Sie mithilfe des E-Books stets informiert und motiviert halten. Die Mitarbeiter sprechen dann entweder direkt Empfehlungen aus oder verbreiten Ihre Corporate E-Books mit Stellenanzeigen in ihren privaten Social Media Kanälen.
N

Vakanz besetzen in 30 Tagen

N

Hohe Bewerber-Passgenauigkeit

N

Sinkende Recruiting-Kosten

N

Nachhaltige Mitarbeiterbindung

Kooperationsmarketing in Personalrecruiting und Personalbeschaffung

Reichweite aufbauen

Mit Reichweitenpartnern von uns führt das E-Book zum Win-Win. Unser Partner darf Ihr Corporate E-Book bei sich veröffentlichen. Er erhält somit neue, hochwertige Inhalte für sein Portal, die er immer gebrauchen kann. Sie erhalten dagegen Zugang zu seinen Usern, denen Ihr E-Book mit enthaltenen Vakanzen nun zum Lesen angeboten wird.
N

Zugang zu neuen Zielgruppen

N

Sinkende Marketingkosten

N

Stärkt Markenaufbau

N

Zielerreichung in 2-3 Monaten

Content Marketing in Personalrecruiting und Personalbeschaffung

Bekanntheit erlangen

Im Content Marketing sind die Corporate E-Books ein guter Magnet, um Ihre Bewerberzielgruppe im Web auf sich aufmerksam zu machen. Das Thema interessiert potenzielle Bewerber und E-Book-Content wird gerne gelesen. Stellen Sie Ihre Corporate E-Books daher auf Ihre Webseite und verbreiten es in Ihren Social Media Kanälen.
N

Mehr Auffindbarkeit & Reichweite

N

Verbesserte Candidate Journey

N

Zielgerichtete Kommunikation

N

Nachhaltige Bekanntheit

Step 1: Strategie

Mitarbeiterempfehlung

Gemeinsam ermitteln wir Ihr Unternehmenspotenzial, d.h. wie viele Mitarbeiter kommen als Recruiter für Sie infrage und wie viele Empfehlungen können Sie daraus gewinnen.
Beispiel: Unternehmen hat 500 Mitarbeiter / 20 % werden Recruiter / jeder hat Ø 341 Kontakte in Sozialen Netzwerken ⇒ 34.100 Personen werden erreicht

Kooperationsmarketing

Wir identifizieren gemeinsam, wo sich Ihre Bewerberzielgruppe im Internet aufhält und wie viele Kooperationspartner Sie benötigen, um die nötige Reichweite zu erzielen.
Beispiel: Unternehmen hat 10 Kooperationspartner / jeder hat Ø 30.000 Besucher / 10 % Impressionsrate ⇒ 30.000 Personen werden erreicht

Content Marketing

Gemeinsam identifizieren wir Ihre Zielgruppe und deren Suchinteressen. So entsteht ein grober Redaktionsplan, der klärt, wie viele Artikel auf welchen Kanälen zu welchen Oberthemen veröffentlicht werden.
Beispiel: Unternehmen veröffentlicht 6 bis 8 Artikel im Monat ⇒ ermöglicht 10.000 Besucher (ab dem 3. Monat)
Step 2: Themen

Mitarbeiterempfehlung

Zusammen ermitteln wir, mit welchen Soft Skills wir Ihre (potenziellen) Mitarbeiter motivieren können. Wir prüfen, welche E-Books in unserer Bibliothek vorrätig sind und welche neu geschrieben werden müssen.

Kooperationsmarketing

Zusammen ermitteln wir, mit welchen Soft Skills wir Ihre potenziellen Kandidaten motivieren können. Wir prüfen, welche E-Books in unserer Bibliothek vorrätig sind und welche neu geschrieben werden müssen.

Content Marketing

Gemeinsam erstellen wir eine Themenplanung, mit welchen E-Books und SEO-Artikeln Sie Ihre Zielgruppe erreichen. In dem verfeinerten Redaktionsplan können Sie nachverfolgen, wann welche Inhalte wo veröffentlicht werden.
Step 3: Produktion

Mitarbeiterempfehlung

Gemeinschaftlich erarbeiten wir, welche Unternehmensinhalte und Stellenanzeigen in die E-Books integriert werden sollen. Die Corporate E-Books werden dann gemäß Absprache erstellt.

Kooperationsmarketing

Gemeinschaftlich erarbeiten wir, welche Unternehmensinhalte und Stellenanzeigen in die E-Books integriert werden sollen. Die Corporate E-Books werden dann gemäß Absprache erstellt.

Content Marketing

Gemeinschaftlich erarbeiten wir, welche Unternehmensinhalte und Stellenanzeigen in die E-Books und Artikel integriert werden sollen. Der Content wird dann gemäß Absprache und Redaktionsplan erstellt.
Step 4: Onboarding

Mitarbeiterempfehlung

Sie erhalten von uns Materialien, Konzepte und persönliche Unterstützung, wie Sie Ihr Mitarbeiterempfehlungsprogramm gestalten können; z.B. zu den Themen: Motivationserhalt und Prämiengestaltung für Empfehlende oder wie Sie mit den Corporate E-Books die höchstmögliche Reichweite erzielen.

Kooperationsmarketing

Wir gewinnen passende Kooperationspartner für Sie. Auf den Kooperationsseiten sorgen wir dann auch für eine sinnvolle Einbindung Ihrer Corporate E-Books. Wenn Sie wollen, können Sie uns auch direkt interessante Kooperationspartner nennen, die wir für Sie kontaktieren.

Content Marketing

Wir übergeben Ihnen den Content, den Sie dann in Ihren Kanälen veröffentlichen können. Wir erklären Ihnen, wie Sie über Tools (wie z.B. Google Analytics) prüfen können, wie sich Ihre Reichweite erhöht bzw. wie viele User sich auf Ihrer Webseite aufhalten.

Warum E-Books im Recruiting?

f

Personal recruitieren, aber einfacher, schneller & nachhaltiger

Die effizienteste Personalbeschaffung verspricht die Kombination aus kurz-, mittel-, und langfristigen Strategien. Die kurzfristige Strategie der Mitarbeiterempfehlung besetzt schnell Ihre offene Vakanz. Danach entfaltet die mittelfristige Strategie des Kooperationsmarketings ihre Wirkung und schafft sichere Zugänge zu potenziellen Bewerbern – unabhängig von Ihren Mitarbeitern. Und nicht zuletzt beginnt der nachhaltige Effekt der langfristigen Strategie des Content Marketings: Bewerber entscheiden sich schneller für Sie oder bewerben sich sogar initiativ.
1

Die Reichweite Ihrer Stellenanzeigen kostengünstig erhöhen

Content ist im Web wie ein geschriebenes Buch, während teure Werbung kurzlebig wie ein Flyer ist. Möchten Sie dauerhaft die Reichweite für Ihre Stellenanzeigen erhöhen, setzen Sie auf Content. Ihren Content veröffentlichen Sie auf Ihrer Webseite und in Social Media Kanälen, wo die User ihn leicht teilen können. Außerdem eröffnet das Bereitstellen von Content Ihnen die Seiten von wertvollen Reichweitenpartnern, die bereits zig Tausend User, Abonnenten und erschlossene Kanäle haben, die Sie dann ebenfalls als potenzieller Arbeitgeber erreichen.
r

Talentpool aufbauen und Bewerber für Morgen sichern

Alle Bewerber lernen vorab Ihr Unternehmen über Ihren Content kennen und nehmen die Soft Skill-Weiterbildung wahr. Somit erkennen potenzielle Bewerber sofort, wie wichtig die Mitarbeiterentwicklung für Sie als Unternehmen ist. Wenn Sie möchten, tauschen Sie jedes Corporate E-Book, das im Web runtergeladen wurde, gegen die Kontaktdaten des Herunterladenden. So bauen Sie sich schnell einen unternehmenseigenen Talentpool auf, der durch einen Karriere-Newsletter beworben werden und einige Abonnenten zu Bewerbern verwandeln kann.

Fachkräftesicherung: Mitarbeiter binden und motivieren

Wer nicht ständig neue, überraschend frei gewordene Vakanzen besetzen möchte, sollte die bestehenden Mitarbeiter binden. Begeistern Sie Ihre Mitarbeiter, indem Sie ihre Karriereentwicklung mit den Weiterbildungs-E-Books regelmäßig unterstützen. Soft Skills ist übrigens DAS Thema für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter. Mit Soft Skill-Weiterbildung erreichen Ihre Mitarbeiter mehr Selbstbewusstsein und Kompetenz im Arbeitsalltag – bessere Unternehmensleistungen und höhere Empfehlungsbereitschaft inklusive.